Herbstlehrgang im „Land der Sonne“

Impressionen vom Herbst
So schön kann der Herbst sein – aber nur in LDS!

„LDS“ ist das vorherschende Autokennzeichen im Dahmeland. Auf Nachfrage erklärten die Aikidoka vom Aikido Dahmeland e.V. unisono, das stehe eben für „Land der Sonne“. Falls Ihr das nicht glaubt, fragt sie doch selbst! Zum Beispiel am 10. und 11. Nobvember beim nächsten kombinierten Spezialkurs und Lehrgang in Bestensee. (Der Name stimmt!)

Mitte November, genauer: am 10. und 11. November bieten die Aikidoka vom Aikido Dahmeland e.V. ein volles Programm. 

Als Lehrer haben sich die „Dahmeländer“ wieder Sensei Claus-Jürgen Kocka, 4. Dan (D.A.N. / Aikikai) eingeladen.

Die „Dahmeländer“ aus dem „Land der Sonne“ sind Mitglieder bei D.A.N. in Bayern e. V. und würden sich daher sicherlich über „Besuch aus Bayern“ freuen. (Und natürlich auch von allen anderen DAN-Aikidoka.) Bestensee im Dahmeland gehört übrigens zu Brandenburg (_nicht_ zu Berlin ;-) und ist auch im Herbst sehr schön! Und für einen Aikido-Lehrgang lohnt es sich allemal, sich per Bahn, Fernbus oder noch besser per Mitfahrgelegenheit mit anderen Aikidoka dorthin zu begeben.

 

Datum:

10. & 11. November 2018

Ort:  Bestensee im Dahmeland (Brandenburg)
Lehrer: Sensei Claus-Jürgen Kocka, 4. Dan (D.A.N. / Aikikai)
Einladung: bitte hier herunterladen
Veranstalter: Aikido Dahmeland e. V.